top of page
nature trees photography leaves 1920x1080 wallpaper_wallpaperswa.com_64.jpg

Was ist ein psychisches Medium?

Was ist ihre Rolle? Was können Sie tun? Kannst du es lernen? Was sind die verschiedenen Formen psychischer Fähigkeiten? 

Blue Flowers

Hellseher vs. Medialität

Was bedeutet psychisch?

Als Adjektiv bedeutet psychisch „von oder in Bezug auf die menschliche Seele oder den menschlichen Verstand“ oder etwas Mentales im Gegensatz zu Physischem. Die Psychologie definiert es auch als „sich auf mentale Phänomene beziehen oder diese bemerken“, was beschreibt, dass man mit einer nichtphysischen Kraft oder Agentur im Einklang ist. Nachdem ich zum Beispiel gehört hatte, dass Farben eine psychische Reaktion hervorrufen können, beschloss ich, den Raum in einem beruhigenden Blau zu streichen. 

Psychisch kann auch „empfindlich gegenüber Einflüssen oder Kräften nichtphysischer oder übernatürlicher Natur“ bedeuten. Wenn also jemand oder etwas von einer mysteriösen Kraft außerhalb der physikalischen Wissenschaft oder des Wissens beeinflusst wird, handelt es sich um einen psychischen Einfluss. Zum Beispiel veranlasste ihn ein psychisches Gefühl, aus dem Gebäude zu rennen, kurz bevor ein Feuer ausbrach.

Als Adjektiv sind einige Synonyme für psychisch spirituell, übernatürlich, paranormal, psychologisch und metaphysisch.

Als Substantiv bezieht sich Hellseher auf „eine Person, die empfindlich auf psychische Einflüsse oder Kräfte reagiert“. Zum Beispiel hat Johns Großmutter seit ihrer Kindheit geschworen, dass sie eine Hellseherin ist und sagen kann, wenn etwas nicht stimmt. Neben Medium sind andere Synonyme für Hellseher als Substantiv Hellseher, Wahrsager undProphet.

Erstmals aufgezeichnet in den Jahren 1855–60, stammt der Begriff „Menschlichkeit“ vom griechischen Wort psȳchikós ab, was „der Seele“ bedeutet.

Was bedeutet mittel?

Wenn Sie ein Hellseher sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass wir als Nächstes über Medium und seine unterschiedlichen Bedeutungen sprechen werden, je nachdem, um welche Wortart es sich handelt.

Als Adjektiv ist das Medium"etwa auf halbem Weg zwischen den Extremen, was Grad, Menge, Qualität, Position oder Größe betrifft." Sie hat zum Beispiel empfindliche Haut, daher kommt sie nur mit mittlerer Temperatur zurecht, anstatt mit heißem Wasser zu duschen. Synonyme für mittel in diesem Sinne sind mittel und mittel.

Als Substantiv hat das Medium einige verschiedene Bedeutungen, darunter: „ein mittlerer Zustand oder Zustand“, „das Material oder die Technik, mit der ein Künstler arbeitet“ oder „eines der Mittel oder Kanäle der allgemeinen Kommunikation, Information oder Unterhaltung in der Gesellschaft, wie Zeitungen, Radio oder Fernsehen."

Ähnlich wie psychisch kann das Medium jedoch auch "eine Person bedeuten, durch die die Geister der Toten angeblich in der Lage sein sollen, Kontakt mit den Lebenden aufzunehmen". Zum Beispiel: Nachdem ihre Mutter plötzlich gestorben war, ging Lucy zu einem Medium, um sich mit dem Geist ihrer Mutter zu verbinden und ein letztes Mal zu kommunizieren. Synonyme für ein Medium als Substantiv in diesem Sinne, in der Lage zu sein, mit den Toten Kontakt aufzunehmen, sind Spiritist, Hellseher, Gedankenleser und Wahrsager.

Medium entstand aus dem lateinischen Wort medius ("Mitte") und wurde erstmals zwischen 1575 und 1585 auf Englisch verwendet.

Was ist ein Empath?

 

EinEmpathist eine Person, die sehr auf die Gefühle und Emotionen ihrer Mitmenschen eingestellt ist. Ihre Fähigkeit zu erkennen, was andere fühlen, geht darüber hinausEmpathie(einfach definiert als die Fähigkeit, die Gefühle anderer zu verstehen) und erstreckt sich darauf, diese Gefühle anzunehmen und zu fühlen, was eine andere Person auf einer tiefen emotionalen Ebene fühlt.

Die Wissenschaft ist sich uneins darüber, ob echte Empathen – Menschen, die die Emotionen ihrer Mitmenschen anzapfen und übernehmen können – tatsächlich existieren, obwohl viele Menschen behaupten, solche Fähigkeiten zu haben.

Wir wissen, dass Forscher entdeckt haben, was sie „Spiegelneuronen“ im Gehirn nennen, was uns helfen könnte, die Emotionen derer zu spiegeln, mit denen wir in Kontakt kommen.1 Und manche Menschen haben möglicherweise mehr Spiegelneuronen als andere, was darauf hindeutet, dass Empathen dies tun können existieren.

Bezug Liste der psychischen Fähigkeiten

  • Apportation – Das Verschwinden bzwTeleportationvon etwas von einem Ort zum anderen oder das Erscheinen von etwas aus einer unbekannten Quelle.

  • Astralprojektion oder mentale Projektion – Die Fähigkeit, freiwillig einen Astralkörper oder Mentalkörper zu projizieren, ist mit der außerkörperlichen Erfahrung verbunden, bei der das eigene Bewusstsein vorübergehend vom physischen Körper getrennt wird._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136schlecht5cf58d_

  • Automatisches Schreiben – Die Fähigkeit, ohne bewusste Absicht zu zeichnen oder zu schreiben.

  • Bilokation – Die Fähigkeit, gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten anwesend zu sein, normalerweise zugeschrieben aHeilige.

  • Hellsehen – Die Fähigkeit, weit entfernte Dinge und Ereignisse zu sehen und Objekte, Orte und Personen mit einem „sechsten Sinn“ zu lokalisieren.

  • Hellsehen – die Fähigkeit, Wissen zu klären

  • Hellfühlen - bedeutet frei übersetzt "klares Gefühl". 

  • Hellhören - intuitive Fähigkeit, die sich auf klares Hören bezieht. Hellhörigkeit (Klarhören) kann sich innerlich manifestieren, d. h. in Ihrem Geist gehört, oder äußerlich, d. h. als eine Stimme oder ein Geräusch außerhalb von Ihnen gehört werden.

  • Dermooptische Wahrnehmung - Die Fähigkeit, ungewöhnliche Sinnesreize durch die eigene Haut wahrzunehmen.

  • Weissagung – Die Fähigkeit, mithilfe okkulter Listen Einblick in eine Situation zu gewinnen.

  • Wünschelrute – Die Fähigkeit, Wasser zu lokalisieren, manchmal mit einem Werkzeug namens Wünschelrute

  • Traumtelepathie - Die Fähigkeit, durch Träume telepathisch mit einer anderen Person zu kommunizieren.

  • Energiemedizin – Die Fähigkeit, mit der eigenen empathischen, ätherischen, astralen, mentalen oder spirituellen Energie zu heilen

  • Levitation oder Transvektion – Die Fähigkeit, mit mystischen Mitteln zu schweben oder zu fliegen.

  • Materialisierung – Die Erschaffung von Objekten und Materialien oder das Erscheinen von Materie aus unbekannten Quellen.

  • Medialität oder Channeling – Die Fähigkeit, mit Geistern zu kommunizieren.

  • Vorahnung oder Vorahnung – Die Fähigkeit, zukünftige Ereignisse wahrzunehmen.

  • Psychische Chirurgie - Die Fähigkeit, Krankheiten oder Störungen innerhalb oder über dem Körpergewebe durch einen "energetischen" Einschnitt zu entfernen, der unmittelbar danach heilt.

  • Psychokinese oder Telekinese – Die Fähigkeit, ein physisches System ohne physische Interaktion zu beeinflussen, was sich typischerweise in der Ausübung von Kraft, der Kontrolle von Objekten und der Bewegung von Materie mit dem eigenen Geist manifestiert.

  • Ergokinese - Die Fähigkeit, die Bewegung von Energie, wie Elektrizität, ohne direkte Interaktion zu beeinflussen.

  • Psychometrie oder Psychoskopie – Die Fähigkeit, durch Berührung Informationen über eine Person oder ein Objekt zu erhalten.

  • Pyrokinese – Die Fähigkeit, Flammen, Feuer oder Hitze mit dem eigenen Verstand zu kontrollieren.

  • Ṛddhi– Psychische Fähigkeiten, die durch buddhistische Meditation erworben wurden.

  • Remote Viewing, Teleästhesie oder Fernerkundung – Die Fähigkeit, ein entferntes oder unsichtbares Ziel durch außersinnliche Wahrnehmung zu sehen.

  • Retrokognition oder Postkognition – Die Fähigkeit, vergangene Ereignisse auf übernatürliche Weise wahrzunehmen.

  • Telepathie – Die Fähigkeit, Gedanken auf übernatürliche Weise zu übertragen oder zu empfangen.

  • Thoughtography - Die Fähigkeit, ein Bild zu beeindrucken, indem es nur mit dem eigenen Verstand auf eine Oberfläche "eingebrannt" wird.

  • Xenoglossie – Die Fähigkeit einer Person, plötzlich zu lernen, eine Fremdsprache zu schreiben und zu sprechen, ohne natürliche Mittel wie Studium oder Forschung, aber göttliche Mittel verleihen dies oft.

 

 

 

Sind Sie Hellseher, Hellhörer, Hellkenner oder Hellfühlender?

Wenn es um die Sinne geht, nutzen viele Menschen nur fünf, darunter Sehen, Hören, Schmecken, Fühlen und Riechen. Für einige gibt es jedoch eine andere Art von Sinn: den intuitiven Verstand.

Hellsehen ist die bekannteste Art von psychischer Gabe, nämlich klares Sehen. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, Informationen wahrzunehmen, wie Hellhören (klares Hören) oder sogar Hellwissen (klares Wissen), wobei letzteres oft zusammen mit Hellfühlen (klares Fühlen) verwendet wird.

Hier sind einige Beispielzeichen für jede Präferenz. Notieren Sie diejenigen, die sich auf Sie beziehen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie all diese Dinge irgendwann erleben können. Versuchen Sie, diejenigen zu identifizieren, die Sie am häufigsten tun – diejenigen, die Sie bevorzugen oder bevorzugen, diejenigen, die Ihnen schnell einfallen.

Wie man If  sagt, dass Sie die Gabe des Hellsehens haben

Hellsehen bedeutet „klares Sehen“, was sich auf psychisches Sehen bezieht. Wenn Sie ein hellsichtiges Medium sind, haben Sie wahrscheinlich erlebt, wie sich die Gabe in Ihrem Leben auf irgendeine Weise manifestiert hat … und Sie waren möglicherweise nicht einmal in der Lage, sie als das zu erkennen, was sie war!

Obwohl Hellsehen etwas vertraut ist, diskreditieren viele sehr hellseherische Menschen ihre hellseherischen Fähigkeiten mit Tagträumen, Gedankenwanderungen, Wunschdenken und ihrer Vorstellungskraft. Haben Sie sich gefragt, ob Sie es sein könnten oder nichtHellseher?

Zeichen, dass Sie Hellseher sind.

  • Sie neigen dazu, den Ausdruck „Ich verstehe“ zu verwenden.

  • Visionen, Bilder, Farben, Symbole und mentale Videos kommen vor dein geistiges Auge. Licht- und Farbblitze sind oft Zeichen.

  • Achte auf die Auren und Energiefelder der Menschen.

  • Sehen Sie eine Bewegung aus dem Augenwinkel, aber nichts scheint da zu sein.

  • Du siehst Dunst, Nebel, Licht oder Farben, wenn andere es nicht können.

  • Du hast eine gute Vorstellungskraft. Sie sind ein Experte für Rätsel und Problemlösungen, weil Sie sehen, wie verschiedene Teile zusammenpassen.

  • Tagträume oft. Übernimmt manchmal Ihre Vorstellungskraft oder Ihr Unterbewusstsein?

  • Visualisieren Sie ganz einfach Ihre Träume, Ziele und Wünsche. Du bist sehr einfallsreich und kreativ.

  • Ihr seht Symbole, Visionen, Farben und Bilder. Dieses „innere Sehen“ ist sehr subtil und geschieht normalerweise vor Ihrem geistigen Auge.

  • Sie ziehen es vor, Dinge zu sehen, anstatt darüber zu diskutieren oder darüber zu lesen. Wenn dir Leute von etwas erzählen, träumst du und visualisierst es.

  • Sie haben häufige, aktive oder lebhafte Träume.

 

 

So erkennen Sie, ob Sie die Gabe des Hellsehens haben

Hellwissen ist die intuitive Fähigkeit des klaren Wissens. Hellsichtige Informationen kommen oft wie eine Glühbirne, die plötzlich in Ihrem Kopf aufleuchtet, oder eine plötzliche helle und klare Idee. Hellwissen wird auch Klarwissen, göttliches Wissen oder Drop-in-Einsicht genannt.

Der Zweck der intuitiven Gaben, einschließlich der Hellsichtigkeit, besteht darin, uns ein besseres Verständnis der Liebe und des Lebens zu vermitteln, was wiederum die Qualität und Erfahrung unseres Lebens verändert. Insbesondere bezieht sich dies auf das Wissen um ein Ereignis, einen Vorfall, eine Absicht oder eine andere Facette der Existenz, auch ohne Beweise, die zu diesem Wissen führen. Obwohl sie keine Informationen über ein Ereignis haben, können hellsichtige Menschen das Gefühl haben, dass sie eine Information kennen, die ihnen noch präsentiert werden muss, und die durch den Ausgang der Situation immer wieder als richtig bestätigt wird.

Zeichen, dass Sie hellsichtig sind.

  • Du neigst dazu, Sätze wie „Ich weiß …“ und „Ich weiß nicht wie, aber ich weiß es einfach irgendwie“ zu verwenden.

  • Intuition und „Bauchgefühl“ werden geschärft. Erhalten Sie regelmäßig Einblicke und Inspirationen. Menschen mit natürlichen hellkognitiven Fähigkeiten sind logisch, denken gerne Dinge nach und haben häufig Ideen, die ihnen plötzlich in den Sinn kommen.

  • Erleben Sie Déjà-vu-Gefühle. Als ob Sie schon einmal hier gewesen wären. Oder davon geträumt?

  • Sie eignen sich einige Fähigkeiten sehr schnell ohne wenig Training oder Übung an. Als hättest du das schon einmal gemacht.

  • Ihr Geist ist voller Ideen und Möglichkeiten. Sie haben viele plötzliche Ideen, die Sie nicht erwarten können, zu teilen. Sie haben schnelle Downloads von Gedanken erlebt und verbringen Ihre Zeit damit, viel nachzudenken.

  • Sie haben das Gefühl, dass Ihr Verstand anders arbeitet als der anderer Menschen. Meistens bekommt man einen plötzlichen Einfall und dann einen anhaltenden Tiefschlag. Sie können auch eine externe Bestätigung erhalten.

  • Antworten und Lösungen kommen schnell zu Ihnen, auch ohne Vorkenntnisse der Situation oder Thematik.

 

So erkennen Sie, ob Sie die Gabe der Hellfühligkeit haben

Hellfühligkeit bedeutet frei übersetzt „klares Fühlen“ und ist vielleicht die bodenständigste aller intuitiven Gaben. Es ist jemand, der die Dinge tief fühlt und die Gabe des klaren Spürens hat. Es ist die Fähigkeit, die gegenwärtigen, vergangenen oder zukünftigen körperlichen und emotionalen Zustände anderer zu fühlen, ohne die üblichen fünf Sinne (Geruch, Sehen, Fühlen, Hören und Schmecken) zu verwenden. Menschen, die Hellfühligkeit erfahren, werden von unzähligen verschiedenen Einflüssen beeinflusst, aber es kommt alles darauf an, sensibel für Energieveränderungen zu sein.

Spüren Sie die Motive, Gefühle und nächsten Schritte anderer Menschen, ohne sie auch nur zu begrüßen oder direkt mit ihnen zu interagieren?   Sehen Ihre Lieben Sie als die Person, die gehen muss -zu, wenn es um Darm gehtGefühle?

Zeichen, dass Sie Hellfühligkeit sind.

  • Sie neigen dazu, den Ausdruck „Ich fühle oder „Ich spüre, dass …“ zu verwenden.

  • Du ziehst es vor, Dinge zu erleben.

  • Genießen Sie die Natur, die Tiere und die Tierwelt. In Ruhe tanken Sie neue Energie.

  • Sensibel für Ihre Umgebung. Empfindlich für Energien um dich herum. Sie sind in der Lage, sowohl innere als auch äußere Energie auf intuitivere Weise zu erfahren und zu fühlen.

  • Bekomme ohne ersichtlichen Grund Gänsehaut oder Kribbeln.

  • Manche Leute nennen Sie einen Empathen. Du bist sehr einfühlsam gegenüber den Emotionen und Energien deiner Freunde.

  • Große Menschenmengen und belebte Orte können Sie erschöpfen oder leicht überwältigen.

  • Nehmen Sie die Stimmung anderer, ihre Emotionen und ihre Gedanken auf. Sie können die Absichten der Menschen spüren.

  • Kann sich leicht auf andere und ihre Situationen beziehen.

  • Stimmungen und Emotionen können plötzlich und manchmal ohne ersichtlichen Grund auftreten.

  • Sie bekommen ein Bauchgefühl über Situationen, Entscheidungen, Orte und Menschen. Auch über Gebäude und Außenbereiche, unsichtbar für die physischen Sinne

  • Die Leute sagen, du bist zu empfindlich.

  • Sie können keine alten Sachen kaufen, weil Sie die Fähigkeit haben, intuitive Botschaften durch körperliche Berührung oder Emotionen zu fühlen oder zu spüren.

 

So erkennen Sie, ob Sie die Gabe der Hellhörigkeit haben

Hellhören ist die intuitive Fähigkeit, die sich auf klares Hören bezieht. Hellhörigkeit (Klarhören) kann sich innerlich manifestieren, was bedeutet, in Ihrem Geist gehört zu werden, oder äußerlich, was bedeutet, dass Sie als eine Stimme oder ein Geräusch außerhalb von Ihnen gehört werden.

Erleben Sie Dinge im Leben anders als die anderen Menschen um Sie herum? Haben Ihre Erfahrungen und Wahrnehmungen Sie dazu gebracht, sich zu fragen, ob Sie vielleicht mehr von dem aufnehmen, was in der Welt um Sie herum passiert, als die meisten Menschen? Viele Menschen mit der Gabe der Hellhörigkeit werden ihre Fähigkeiten täglich in ihrem Leben einsetzen, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Zeichen, dass Sie hellhörig sind.

  • Sie neigen dazu, Sätze zu verwenden wie: „Ich höre dich“, „Ich höre, was du sagst.

  • Höre, wie dein Name gerufen wird, aber niemand ist da. Sie hören das Radio oder Flüstern in der Ferne, wenn es sonst niemand tut.

  • Sie hören, lesen oder recherchieren lieber. Auf YouTube lernt man einfach durch Zuhören. Oder Sie möchten mit einem ruhigen Buch zum Lernen allein gelassen werden.

  • Hören Sie ein Summen oder Klingeln, das aus dem Nichts zu kommen scheint. Wenn sich Ihre hellhörigen Fähigkeiten zu öffnen beginnen, bemerken Sie möglicherweise ein Klingeln in Ihren Ohren oder Druckänderungen in Ihren Ohren.

  • Hören oder sprechen Sie in Gedanken Worte, die klar, rational, hilfreich und ermutigend sind. Du gibst anderen fundierte Ratschläge. Du tröstest andere.

  • Sie hören Nachrichten, die eher kurz sind und direkt auf den Punkt kommen. Sie könnten eine plötzliche Inspiration sein, um die banalsten Aufgaben wie die Reinigung Ihres Zimmers zu erledigen.

  • Hören Sie Dinge, die andere nicht hören können. Die Leute sagen Ihnen, dass Sie ein erstaunliches Gehör haben.

  • Musik hilft Ihnen, sich zu verbinden.

  • Eher ein Zuhörer als ein Redner.

  • Sprechen Sie mit Tieren und Pflanzen und fühlen Sie, wie sie mit Ihnen kommunizieren.

  • Sie unterhalten sich oft mit sich selbst oder murmeln oft etwas laut. Sie finden häufig heraus, was Sie sagen, und beruhigen sich mit Worten.

 

 

Fast jeder erlebt irgendwann einmal ein seltsames, klares Gefühl. Kommt Ihnen irgendetwas davon bekannt vor? Jeder wird mit der Fähigkeit geboren, Informationen auf unterschiedliche Weise zu verstehen. Aus diesem Grund können Kinder (und sogar Tiere) Dinge wahrnehmen, verstehen und erschaffen, die Erwachsenen oft nicht möglich sind. Wo haben Sie die meisten Gemeinsamkeiten?

Dies werden wahrscheinlich Ihre natürlichen Neigungen sein und wie Sie es vorziehen, Informationen vom Geist wahrzunehmen. Eine hellsichtige Person kann mehr als eine psychische Fähigkeit erfahren. Das heißt, nur weil jemand hellsichtig ist, heißt das nicht, dass er nicht auch hellhören kann. Es ist möglich, alle vier intuitiven Sinne als einzelne Person zu besitzen.

225J.gif
nature trees photography leaves 1920x1080 wallpaper_wallpaperswa.com_64.jpg
bottom of page